Nach dem Einsatz der T-A-S-S-E…

konnten die Tapetenwichtel ihr klebriges Werk vollenden!

Auch wenn so Man(n)cher sich nicht die Finger schmutzig machen wollte…

Schon gewusst, daß man in Ermangelung einer Tapetenbürste auch die eigene Haarpracht zum Anbringen der Tapeten verwenden kann?

Dieser Beitrag wurde unter Wavelake veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.